Menu

Quizfragen4Kids | Quizfragen nicht nur für Kinder Quizfragen4Kids.de

Sie sind hier: [Home] Pfeil [Chemie] Pfeil [Organische Werkstoffe]

Organische Werkstoffe

Unser Leben ist ohne Werkstoffe nicht vorstellbar. Im Zentrum organischer Werkstoffe stehen der Kohlenstoffverbindungen. Aus diesen Verbindungen bestehen unzählige Dinge unseres täglichen Lebens, ohne die wir kaum überleben könnten.

Quizfragen zu organische Werkstoffe

  1. Was ist organische Chemie?

    Die organische Chemie wird auch Organik genannt. Sie bildet das Gegenstück zur anorganischen Chemie und beschäftigt sich mit chemischen Verbindungen, die auf Kohlenstoff basieren.

  2. Was ist das Besondere am Kohlenstoff?

    Kohlenstoff hat eine sehr hohe Bindungsfähigkeit. Dadurch sind sehr viele Bindungen zu anderen Atomen möglich. Organische Reaktionen finden oft bei Raumtemperatur oder leicht erhöhter Temperatur statt.

  3. Was sind Werkstoffe?

    Werkstoffe sind elementare Produktionsfaktoren (Elementarfaktoren). Sie werden in Form oder Substanz verändert und in andere Fertigerzeugnisse eingebaut. Dadurch werden sie Bestandteil neuer Produkte.

  4. Welche Arten von Werkstoffen gibt es?

    Werkstoffe können in 5 Kategorien unterteilt werden. Neben Metallen gibt es Nichtmetalle, organische Werkstoffe, anorganische nichtmetallische Werkstoffe (Zum Beispiel Keramik, Glas) und Halbleiter (Silicium).

  5. Was sind organische Werkstoffe?

    Organische Werkstoffe sind überwiegend Naturstoffe. Grundvoraussetzung organischer Stoffe ist der vorhandene Kohlenstoff. Wichtige Naturstoffe sind Holz, Kork, Leder, Elfenbein.

  6. Ist Kunststoff ein organischer Werkstoff?

    Ja. Kunststoff ist ein organischer Werkstoff, denn er besteht aus Verbindungen von Kohlenstoffen. Kohlenstoffe und Wasserstoffe verbinden sich zu Monomeren. Viele Monomere werden in Ketten zu Polymeren verknüpft.

  7. Welche Arten von Kunststoffen gibt es?

    Es gibt Kunststoffe, die durch Hitze verformbar sind (Thermoplaste). Außerdem gibt es harte Kunststoffe (Duroplaste oder Duromere) und elastische und gummiartige Polymere (Elastomere oder Elastoplaste).

  8. Wie alt ist der Kunststoff?

    1869 wurde der erste Kunststoff hergestellt. Aus Celluliod wurden Kämme, Puppen und Filme gemacht. Kurze Zeit später kam das Kunsthorn (Bakelit) dazu. Hieraus stellte man Knöpfe, Schnallen und Füllhalter her.

  9. Gibt es natürliche Werkstoffe, die nicht organisch sind?

    Steine oder Lehm sind natürliche Werkstoffe, die schon sehr früh verwendet wurden. Sind anorganisch. Lehm ist ein Verwitterungsprodukt aus den Gesteinsschichten unserer Erde.

  10. Wofür werden Kunststoffe verwendet?

    Kunststoffe findet man in Verpackungen, Textilfasern, Isolierungen, Rohren, Bodenbelägen, Lacken und Farben, Klebstoffen, Kosmetika, Reifen, Polstern, Autoarmaturen, Kanistern und Tanks.


[ © www.quizfragen4kids.de | Quizfragen nicht nur für Kinder ]

Nach oben | Sitemap | Impressum & Kontakt | Home
© www.quizfragen4kids.de