Menu

Quizfragen4Kids | Quizfragen nicht nur für Kinder Quizfragen4Kids.de

Sie sind hier: [Home] Pfeil [Geschichte] Pfeil [Renaissance & Humanismus]

Renaissance & Humanismus

Renaissance und Humanismus - zwei Bezeichnungen, die noch nicht lange so genannt werden. Die ältere Bezeichnung, Renaissance, ist die Zeit, die im 14. Jahrhundert in Florenz begann und sich im 15. und 16. Jahrhundert durch Europa zog. Humanismus ist die etwas modernere und weitreichendere Definition davon.

Quizfragen

  1. In welche Epoche gehört die Renaissance?

    Die Renaissance zwischen das Mittelalter und die Neuzeit gesetzt werden. Mit der Renaissance begann in den einzelnen Ländern die Neuzeit.

  2. Was heißt Renaissance?

    Renaissance bedeutet wörtlich übersetzt Wiedergeburt. Diese Zeit ist die Kunstepoche, die in der Neuzeit, im 15. und 16. Jahrhundert stattfand. Typisch für die Renaissance ist der Gedanke an den Menschen als Einzelperson als schöpferisches Individuum.

  3. Was heißt Humanismus?

    Human steht für den Menschen. Alle Ziele, die im Humanismus geprägt worden sind, kamen direkt den Menschen zugute. In der älteren Fassung findet sich die Bezeichnung Humanist für einen Menschen wieder, der einen Lehrstuhl innehat.

  4. Was zeichnet die Renaissance aus?

    In diesem Zeitalter ist es den Menschen ermöglicht worden, dass sie ihre neu gewonnenen Fähigkeiten auch umsetzen konnten. Bilder und Werke konnten ohne Kritik der Kirche gemacht werden. Die Kirche sollte den Menschen nicht mehr beherrschen.

  5. Warum begann die Renaissance in Italien?

    Gerade die Italiener waren es, die als Erstes die Fortschritte nutzen konnten. Dazu kam, dass die griechisch-byzantinischen Gelehrten aus Konstantinopel flohen, weil sich hier die Türken niedergelassen haben. Sie brachten den Aufschwung hierher.

  6. Welche Fortschritte förderten den Humanismus?

    Vor allem die Erfindung bzw. die Weiterentwicklung des Buchdrucks ist es zu verdanken, dass immer mehr Menschen an der Bildung teilhaben konnten. Gleichzeitig stieg die Zahl der Universitäten und mit ihnen somit auch mehr Plätze für die Bildung.

  7. Was leistete der Humanismus?

    Durch den Humanismus wurden die einzelnen Personen in den Vordergrund gestellt. Sie konnten an der Bildung teilhaben, so ihre eigene Meinung festigen und diese auch äußern. Neben dem Buchdruck sind die Fortschritte in der Medizin zu nennen.

  8. Was geschah in der Renaissance?

    Der künstlerische Teil dieser Zeit, die Renaissance, ist gekennzeichnet von der Zentralperspektive. Daneben wurden auch viele antike künstlerische Gegenstände wieder aufgegriffen.

  9. Welches sind die bekannten Künstler aus der Renaissance?

    Künstler aus dieser Zeit sind etwa Leonardo da Vinci oder Donatello. Sie konnten sich aber selten in der Zeit selbst, sondern erst Jahre später einen Namen machen.

  10. Was zeichnet Leonardo da Vinci aus?

    Er war nicht nur Maler, sondern ein Künstler in vielen Richtungen. Neben seinen Werken, wie der Mona Lisa oder dem Letzten Abendmahl war er auch als Architekt und Wissenschaftler, für Botanik und der Anatomie sehr engagiert.


[ © www.quizfragen4kids.de | Quizfragen nicht nur für Kinder ]

Nach oben | Sitemap | Impressum & Kontakt | Home
© www.quizfragen4kids.de