Menu

Quizfragen4Kids | Quizfragen nicht nur für Kinder Quizfragen4Kids.de

Sie sind hier: [Home] Pfeil [Deutsch: Grammatik & Co] Pfeil [Erbwort, Lehnwort und Fremdwort]

Erbwort, Lehnwort und Fremdwort

Die Begriffe Erbwort, Lehnwort und Fremdwort werden oftmals verwechselt bzw. falsch gebraucht. Sie stehen für drei völlig unterschiedliche Wortgattungen, die sich jedoch in einigen Punkten ähneln.

Quizfragen zu Erbwort, Lehnwort und Fremdwort

  1. Was ist ein Erbwort?

    Ein Erbwort bildet sich aus einer vorherigen Sprachstufe der betreffenden Sprache. Aus ihm können vielfältige Rückschlüsse zur Entwicklung der jeweiligen Sprache gezogen werden.

  2. Worüber gibt ein Erbwort genau Aufschluss?

    Ein Erbwort gibt Aufschluss über die Abstammung der betreffenden Sprache. Es kann also die zeitliche Entwicklung sowie die Herkunft des Wortschatzes einer Sprache darstellen und erklären.

  3. Was ist der Unterschied zwischen einem Erbwort und einem Lehnwort?

    Es besteht ein entscheidender Unterschied zwischen einem Erbwort und einem Lehnwort: Während das Erbwort auf einem Begriff derselben Sprache basiert, wurde das Lehnwort aus einer anderen Sprache übernommen und verändert.

  4. Was der Unterschied zwischen einem Lehnwort und einem Fremdwort?

    Zunächst besitzen Lehnwort und Fremdwort die Eigenschaft, aus derselben Sprache zu entstammen. Der entscheidende Unterschied besteht jedoch darin, dass das Fremdwort unverändert in die neue Sprache übernommen wird, während das Lehnwort zuvor eine Veränderung erfährt.

  5. Welche Veränderung kann ein Lehnwort bei der Übernahme in eine andere Sprache erfahren?

    Das Lehnwort kann sowohl in seiner Schreibweise als auch in Bedeutung und Aussprache verändert werden. Damit wird das ursprüngliche Wort an den Sprachgebrauch der sogenannten Nehmersprache angepasst.

  6. Was ist eine Scheinentlehnung?

    Bei einer Scheinentlehnung wird das Wort nicht aus einer anderen Sprache übernommen, sondern aus einzelnen Bestandteilen der Gebersprache neu gebildet. Ein gutes Beispiel dafür ist der Begriff Handy, den es im angelsächsischen Bereich nicht gibt. Hier wird ein Mobiltelefon als „Cell Phone“ oder „Mobile Phone“ bezeichnet.

  7. Wie kann der Name „Fremdwort“ hergeleitet werden?

    Ein Fremdwort wurde grundsätzlich unangepasst aus einer anderen Sprache übernommen. Das gilt sowohl hinsichtlich der Schreibung als auch in Lautstand und Betonung. Im Gegensatz zu dem integrierten Lehnwort wird das Fremdwort also weiterhin als „fremd“ empfunden.

  8. Was ist das Fremdwortspektrum?

    Das sogenannte Fremdwortspektrum gibt Auskunft darüber, aus welchen Sprachen und in welcher Anzahl Wörter aus fremden Sprachen in eine Zielsprache übernommen worden. Es handelt sich hierbei also um eine Art Glossar der Fremdwörter.


[ © www.quizfragen4kids.de | Quizfragen nicht nur für Kinder ]

Nach oben | Sitemap | Impressum & Kontakt | Home
© www.quizfragen4kids.de